6.7. Verändern der Feed- und Eintragsstruktur

Die natürliche Syntax von Zend_Feed wurde für das Erstellen und Verändern von Feeds und Einträgen sowie das Lesen dieser erweitert. Du kannst die neuen oder veränderten Objekte einfach in wohlgeformtes XML umsetzen, um es als Datei zu speichern oder an einen Server zu senden.

Beispiel 6.5. Verändern eines bestehenden Feed Eintrags

<?php

$feed = new Zend_Feed_Atom('http://atom.example.com/feed/1');
$entry = $feed->current();

$entry->title = 'Dies ist ein neuer Titel';
$entry->author->email = 'my_email@example.com';

echo $entry->saveXML();

?>   

Dies gibt eine vollständige (enthält den <?xml ... > Prolog) XML Darstellung des neuen Eintrags aus, inklusive jedes notwendige XML Namensraumes.

Beachte, dass das Obige auch funktioniert, wenn der existierende Eintrag noch keinen Autoren Tag beinhaltet. Du kannst soviele Ebenen von -> Verweisen verwenden, wie Du möchtest, um auf eine Zuordnung zugreifen zu können; alle dieser zwischengeschalteten Stufen werden automatisch für dich erstellt wenn notwendig.

Wenn du einen anderen Namensraum als atom:, rss:, oder osrss: in deinem Eintrag verwenden möchtest, musst du den Namensraum mit Zend_Feed durch die Verwendung von Zend_Feed::registerNamespace() registrieren. Wenn du ein bestehendes Element veränderst, wird es immer den ursprünglichen Namensraum beibehalten. Wenn du ein neues Element hinzufügst, wird es den standardmäßigen Namensraum verwenden, wenn du nicht explizit einen anderen Namensraum festgelegt hast.

Beispiel 6.6. Erstellen eines Atom Eintrags mit Elementen eines eigenen Namensraumes

<?php

$entry = new Zend_Feed_EntryAtom();
// Die ID wird immer vom Server in Atom zugewiesen
$entry->title = 'mein eigener Eintrag';
$entry->author->name = 'Beispiel Autor';
$entry->author->email = 'me@example.com';

// Nun erledige den eigenen Teil
Zend_Feed::registerNamespace('myns', 'http://www.example.com/myns/1.0');

$entry->{'myns:myelement_one'} = 'mein erster eigener Wert ';
$entry->{'myns:container_elt'}->part1 = 'Erster verschachtelter Teil';
$entry->{'myns:container_elt'}->part2 = 'Zweiter verschachtelter Teil';

echo $entry->saveXML();

?>